Bereits seit meiner Jugendzeit nehme ich gerne die Kamera in die Hand und halte Motive aus dem Alltag, aber auch besondere Situationen, im Bild fest. Anfangs noch mit einer analogen Kompaktkamera, später mit einer analogen Spiegelreflexkamera und inzwischen mit einer digitalen Spiegelreflexkamera. Hinzugekommen ist die Bearbeitung der Bilder mit Adobe Photoshop sowie die Gestaltung von weiteren Medien mit Corel Draw. Heute nutze ich die Fotografie nicht nur im privatem Rahmen, sondern auch im Beruf. Als freiberuflicher Pädagoge gibt es viele Einsatzmöglichkeiten, um mit Bildern und der Technik kreativ zu arbeiten. Aber am meisten ist die Kamera noch immer Hobby. Selbstverständlich spiegeln die hier gezeigten Fotos nicht meine ganze Arbeit und mein komplettes Interesse der Fotografie wider. Zu erkennen ist auch eine fotografische Entwicklung, denn das Lernen hört nie auf. Es gibt Bilder, die gehören nicht in die Öffentlichkeit. Diskretion ist für mich das A und O. Ich danke allen Fotomodellen, die der Veröffentlichung zugestimmt haben. Hast auch du Interesse an Fotos von dir? Dann melde dich bei mir und vielleicht finden wir zusammen.
Galerien:
Informationen: